fortification-highlight

Festung Luxemburg

In einer längst vergessenen Vorzeit diente die riesige Befestigungsanlage der Verteidigung europäischer Großmächte. Die Überreste der Festungsmauern bilden einen wahren architektonischen Goldfund und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Alle Festungen auf der Karte

Zurück zu den Sehenswürdigkeiten

Die Festung Luxemburg: ein wohlerhaltenes und wertvolles Kulturerbe

Festungsmauern, Bastionen, Kasematten: Tauchen Sie ein in das Innere der Befestigungsanlage.

Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert erstreckte sich die Festung Luxemburg auf fast 180 Hektar. Auch wenn heute nur noch 10 % der ursprünglichen Anlage sichtbar sind, so ist dieses Prunkstück militärischer Architektur hervorragend erhalten und bestens gepflegt. Die früher zu den wichtigsten Festungen Europas zählende Anlage wird heute von der UNESCO als Weltkulturerbe geführt.

Der militärische Festungsbau befindet sich mitten im Grünen des Stadtzentrums. Die Kasematten und Gehwege auf den Stadtmauern bieten eine einmalige Gelegenheit, die Stadtbesichtigung mit einem schönen Spaziergang abzurunden. Geschichtsbegeisterte werden es vorziehen, die Festung im Rahmen einer speziellen Führung zu entdecken, die sich exklusiv dem Vauban-Rundweg, benannt nach dem berühmten französischen Festungsbaumeister unter Ludwig dem XIV, widmet.